> zurück zur Übersicht

VOGTLÄNDISCHES FREILICHTMUSEUM LANDWÜST

Das Leben unserer Vorfahren hautnah entdecken

 

landwuest

landwuest

Zu einem interessanten und lehrreichen Rundgang lädt das Vogtländische Freilichtmuseum Landwüst ein.

In 20 historischen Wohnstallhäusern, Scheunen und Remisen erfahren Besucher, wie unsere Vorfahren gelebt haben, Tierhaltung betrieben, Felder und Wiesen bewirtschafteten und im Nebenerwerb Teile für den Musikinstrumentenbau fertigten. Empfehlenswert ist ein Rundgang zu jeder Jahreszeit.

Für Gruppen werden Führungen angeboten, ebenso können museumspädagogische Angebote gebucht werden. Dabei wird beispielsweise Getreide gedroschen und im Backhaus selbst Brot gebacken.

In den Sommermonaten bietet die beliebte Veranstaltungsreihe "Musik aus der Scheune" an einem Sonntag pro Monat regionale Klänge.

Thementage mit buntem Markttreiben, Musik, Vorträgen und Vorführungen laden zum Verweilen ein, vermitteln aber auch Wissenswertes etwa zu Imkerei und Kräutern.

landwuest
Geschichte und Geschichten zum Greifen nah
  • historische Gebäude, authentische Ausstattungen
  • Dauer- und Sonderausstellungen zu Leben und Arbeit der vogtländischen Landbevölkerung
  • Schauanbau typischer Nutzpflanzen, Kräuter- und Hausgärten, Haltung alter Nutztierrassen
  • Musikveranstaltungen und Thementage
  • museumspädagogische Angebote
  • und vieles mehr
 

 

VOGTLÄNDISCHES FREILICHTMUSEUM LANDWÜST – KONTAKT & ANFAHRT

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst
Rohrbacher Straße 4 | 08258 Markneukirchen OT Landwüst

 

Tel. 037422 / 2136
Fax. 037422 / 6836
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten – Sommersaison (April - November)
DI - SO
10.00 - 17.00 Uhr
 

Öffnungszeiten – Wintersaison (Dezember - März)
SA und SO
10.00 - 16.00 Uhr
 
sowie nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten

Einkehrstube: bis eine Stunde vor Museumsschließung